2014/09/19

“If you were in a different body, would you have the same personality?”

long way down // tom odellUntitled Untitled Untitled Untitled Untitled Untitled Ich wollte soooooo viel eher schon posten aber wie immer, hab ich es vergessen oder keine Zeit gehabt. Es tut mir so unglaublich Leid weil ich einfach immer wieder und immer wieder sage dass ich öfter bloggen möchte.Ich komm jetzt mal nicht mit meinem typischen Blah-Blah wie Schule, das will hier schließlich keiner hören. In drei Wochen habe zum Glück schon Herbstferien, welche ich kaum abwarten kann, auch wenn unsere Urlaubspläne gekänzelt wurden. Ich muss mir dringen überlegen wie ich die zwei Wochen auch sinnvoll nutze sonst erhänge ich mich wenn die Schule wieder anfängt weil ich meine Ferien nicht vernünftig ausgenutzt habe. Meine Fotografie habe ich auch so was von vernachlässigt, dass ich mich in den Herbstferien auf jeden Fall darauf konzentrieren möchte. Wisst ihr was ich auch mal richtig spannend fände? So etwas wie ein Bloggertreffen oder so ähnlich, ich habe das bei einigen Instagramern gesehen die dann ein Instagramtreffen gemacht haben. Die Sache ist nur die Organisation, und darin bin ich jetzt nicht so gut... Wie auch immer. Euch noch ein schönes Wochenende!

2014/09/09

“Like a shadow, I am and I am not.”

Untitled Untitled
vom 24.02.2014
So um wieder zu meinem alten Programm zurück zu kommen sind hier Bilder die ich im März mit Isabel und Carina gemacht habe. Carina kennt ihr schon aus diesem Post und Isabel aus diesem. Ja dafür dass es Februar an diesem Tag war, war es extrem warm. 
Neues gibt es nicht. Im Moment haben wir Projektwoche in der Schule, einen kleinen Besucherhund zu Hause, welcher ab Mittwoch jedoch wieder abgeholt wird und mein Leben verändert sich Null.

Da ich ja mehrere Bilder aus den vergangenen Monaten zeigen möchte, ich jedoch so keine aktuellen Fotos mehr posten kann (ewiger Teufelskreis und so) habe ich eine neue Idee. Die alten Bilder kommen weiter hin, jedoch wechsle ich das so ein bisschen ab. Mal kommt ein Post mit alten Bildern, so wie heute, und danach wieder einer mit aktuellen Bildern. Wenn also unter dem letzten Bild so wie hier "vom 24.02.2014" oder so steht, sind diese halt älter und an dem genannten Datum gemacht worden, wenn unten drunter jedoch kein Datum steht, sind diese aktuell. Ich hoffe das war jetzt nicht allzu durcheinander und ihr konntet es verstehen. Man sieht sich dann also beim nächsten Post mit aktuellen Fotos. Adieu! (seit Sonntag kann übrigens auch niemand mehr sagen "Oh und du bist erst 13!;)) Blogvorstellung bei Julia, bei Jil, bei Laura, bei Bettina und Johanna

2014/08/31

Great endings with sad goodbyes

Untitled Untitled Untitled Untitled Untitled Untitled
Untitled UntitledDiesmal schreib ich nicht viel, denn viel habe ich auch nicht zu sagen. Eins nur, und zwar sind das die letzten Bilder aus Argentinien die ich euch zeige, und ich würde so gerne einfach wieder zurück. Da musste ich mich nicht ständig um Schule kümmern. Naja das Leben ist kein Wunschkonzert. Freut euch auf jeden Fall auf den nächsten Post, da gibts dann mehr Geschwafel von mir.

2014/08/22

Darf man Blumen pflücken?


Untitled Untitled
Der dritte Urlaubspost, einer kommt glaube ich noch. Es hat ziemlich gedauert, bis ich wieder etwas hochgeladen habe, aber jetzt wo bei mir die Schule wieder angefangen hat, habe ich einfach keine Lust mehr nach der Schule noch was zu schreiben. Ich glaube 9.Klasse wird einfach am aufregendsten. Ich habe neue Fächer, wie Wirtschaftslehre, Philosophie (ich bin jetzt ganz philosophisch, siehe Überschrift) und Darstellen und Gestalten, und das gesamte Schuljahr wird sich nur um Berufsvorbereitung drehen. Jeder Lehrer macht Stress wegen dem Praktikum und in jedem Fach ist das Thema Traumberuf, studieren, Praktikum und andere Dinge, von denen noch keiner weiß was er darauf antworten soll. Als Praktikum nach den Osterferien würde ich ja ziemlich gerne zu einer Fotografin gehen, jedoch muss ich mich da dringend noch umschauen....Ich sehe mich jetzt schon als Hausmeisterpraktikant, weil ich nichts gefunden habe.

2014/08/13

2

Untitled
Untitled
UntitledSo der nächste Teil meiner Urlaubsfotos. Viel mehr als im letzten Post habe ich nicht zu sagen, ohne mich zu wiederholen, jedoch kann ich sagen, dass die Tage, an denen die Bilder entstanden sind, für mich mit am schönsten waren. Wir haben für 2 Nächte ziemlich außerhalb geschlafen. Die Häuser waren wie auf dem Foto, die Straße war aus Sand und man konnte einfach nichts hören. Noch nie habe ich so viele Sterne an einem Himmel gesehen, geschätzte 5 Sternschnuppen in 8 Minuten und die Milchstraße durfte ich auch noch bestaunen. Definitiv ein Highlight.

2014/08/09

Experiences you'll never forget

Untitled Untitled
Ja ich bin wieder da und es war der Wahnsinn. 4 1/2 Wochen Argentinien und es ist so merkwürdig anders wieder hier zu sein. Erstaunlich wie schnell man sich an ein anderes Land und seine Sitten gewöhnen kann, so dass einem das Heimatland so anders vorkommt. Hier laufen keine Hunde ständig über die Straße oder nehmen ein Schläfchen an jeder Ecke. Die Toilettenspülung läuft einwandfrei, die Sprache ist die selbe wie zuvor und niemand muss irgendwem irgendetwas übersetzen, es riecht anders und es sieht so anders aus.
Ich bin auf jeden Fall froh wieder hier zu sein, aber ein paar Wochen länger hätten auch nicht geschadet. Ich habe auf jeden Fall so unglaublich viele Dinge erlebt, die man niemanden durch Erzählungen oder Bilder vermitteln kann. Es sind immer diese gesamt Situationen, die man einfach selbst erleben muss. Das Kennenlernen von anderen Kulturen kann einem, zumindest mir zeigen, über wie viel gutes, schönes und teures wir verfügen. Wir denken nicht oft genug daran, wie gut wir es haben und dass wir ein bisschen glücklicher über das sein sollten was wir besitzen. Das habe ich auf jeden Fall auf meiner Reise gelernt und man kann mit so viel weniger glücklich sein und ein tolles Leben genießen.
Auf den Bildern sind die ersten Tage meiner Reise, also werden noch einige Urlaubspost mit Bildern kommen. Ich hoffe ich werde diese so interessant wie möglich verfassen, da ich es immer ein bisschen anstrengend finde Urlaubsbilder von anderen an zugucken.

Follower

Powered by Blogger.